Schmuckelement

Partner werden

  • solarflaeche
  • solarinvestor
  • staedte_kommunen
  • stadtwerke

sunplan

BAUTAGEBUCH

Bautagebuch
Solarpark Taufkirchen Höllthal:
Verfolgen Sie die Entstehung eines 1 MW Solarkraftwerkes
Tagebuch lesen

jetzt geht es an die letzten Arbeiten
feierliche Einweihung des Sonnenkraftwerkes am 20. Juli 2010
und dann war es soweit - der Zaun wurde fertig gestellt

Städte und Kommunen werden Partner von SunPlan

Werden Sie Partner von SunPlan

Ziel der SunPlan ist, in Kooperation mit Städten und Kommunen, den Einsatz erneuerbarer Energien auf Flächen zu ermöglichen, die das EEG explizit vorsieht. Diese Flächen, z.B. ehemals militärisch genutzt, Randlagen zu Bundesstraßen,  Autobahnen, Schienenverkehr, wirtschaftliche Konversionsflächen oder Gewerbeflächen werden durch die SunPlan entwickelt und einer Nutzung zur Gewinnung von Solarstrom zugeführt.

Schließlich sind Sie als Stadt und Kommune hoheitlich für die Bauleitplanung zuständig. Der Betrieb des Solarkraftwerks in der Freifläche ist für Sie als Stadt oder Kommune mit entscheidenden Vorteilen verbunden:

  • Sie sichern sich auf Jahre Einnahmen aus
    • Gewerbesteuer eines lokal ansässigen Gewerbebetriebes - die Betriebsgesellschaft des Sonnenkraftwerkes wird als Gesellschaft an Ihrem Standort angesiedelt
    • Verpachtung von Gewerbe-/Konversionsflächen aus kommunalen Beständen
  • Sie siedeln ein gesundes Wirtschaftsunternehmen an.
  • Sie stärken die Wettbewerbsfähigkeit und Wirtschaftskraft Ihres Standortes.
  • Sie unterstützen ein zukunftssicheres Projekt.
  • Für Sie als Stadt oder Kommune sind keine Investitionen erforderlich aber optional möglich.
  • Sie ziehen interessante Privatinvestoren an, die ggf. für andere lokale Themen offen sind.
  • Sie können die Bürger aktiv in ein attraktives ökologisch und wirtschaftlich sinnvolles Projekt einbinden und beteiligen.
  • Sie dimensionieren das Solarkraftwerk nach Ihrem Bedarf.
  • Sie erzielen für Ihren Standort einen besonderen Werbeeffekt: Sie nutzen Ihr Potenzial zu überregionaler Vermarktung als moderne und innovationsfreudige Vorzeigegekommune.

Sie setzen also auf einen globalen Trend: Sie leisten Ihren Beitrag zur Unterstützung der Nutzung erneuerbarer Energiequellen (über 2/3 der Bundesbürger lehnen Atomenergie ab über 90 % befürworten jedoch erneuerbare Energiequellen).

Anfrage für Städte und Kommunen


 

der Gesellschafter Thomas Hager

Thomas Hager, Geschäftsführer der SunPlan GmbHGerne kümmere mich um Ihr Anliegen.
Hier geht´s zum Kontakt
..........................................

Facebook SunPlanBesuchen Sie die SunPlan GmbH auch auf ihrer facebook-Seite

Copyright © 2018 SunPlan
Design & Programming:
www.mediapool.de
SunPlan GmbH
Stadtplatz 70 . D-84453 Mühldorf am Inn . Tel +49 8631-184 499 11 . Fax +49 8631-184 499 9 . Email info@sunplan.de . www.sunplan.de
Printbalken